Unser Gästebetrieb

Wir bieten Euch als unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt in unserem ökologisch renovierten Gästehaus, welches zentral im Ökodorf gelegen ist. Hier befinden sich unsere Seminar- und Essräume, sowie einige Unterkünfte und Sanitärräume. Das Gästehaus ist dank einer Förderung von Aktion Mensch Menschen mit Gehbehinderungen mit einem Fahrstuhl erschlossen und möglichst barrierefrei eingerichtet.

Wir verfügen über zwei Seminarräume von ca. 80 m² und ca. 40 m². Sie sind ausgestattet mit gruppierbaren Tischen und Stühlen, Dinkel-Sitzkissen, Beamer, Videogerät, DVD-Player, Overheadprojektor, Flipcharts, Pinnwänden. 

Der Essraum für SeminarteilnehmerInnen und Gruppen befindet sich in unserem 2012 neu ausgebauten Anbau „Sonneneck“. In der warmen Jahreszeit gibt es auch die Möglichkeit, draußen zu Essen. Die Verpflegung in unserem Gästebetrieb ist vollständig aus biologischem Anbau und vegetarisch bzw. teils oder ganz vegan und zu einem großen Teil aus unseren eigenen Gärten. 

Für Tanzseminare gibt es einen Tanzraum mit Holzschwingboden. Da angeschlossene Vereinsraum kann für Kneipenabende und Partys genutzt werden.

Handwerkliche Seminare können in unserer Selbsthilfewerkstatt abgehalten werden oder finden an einem Bauprojekt vor Ort statt. 

Bei den Einmachseminaren werden überwiegend Früchte und Gemüse aus unseren eigenen Gärten und der nahen Umgebung geerntet. Das Vorbereiten (Schnippeln) findet bei schönem Wetter draußen, bei schlechtem in einem unserer Aufenthaltsräume statt. Zum Einkochen gibt es extra eine kleine Einmachküche

Im Infopavillon direkt am Dorfplatz finden in der warmen Jahreszeit kleine Veranstaltungen und auch Bewirtung statt und im Herbst traditionell eine Ausstellung alter Obstsorten von der hier ansässigen Obstbaumschule Wolf. Hier könnt Ihr Euch ausserdem die Unterlagen zur Selbstführung durchs Ökodorf entnehmen (und wieder zurückbringen).

Sieben Linden hat einen kleinen Naturwarenladen der Montag bis Samstag (außer an Feiertagen) und an Sonntagscafe-Sonntagen in der Mittagspause geöffnet ist. Hier könnt ihr Euch über die Biovollverpflegung hinaus mit Lebensmitteln und u.a. Dingen des täglichen Gebrauchs versorgen.

Unsere Sauna ist sehr geräumig und kann gut von 6-8 Personen gleichzeitig genutzt werden. Sie verfügt über eine einfache Außendusche und Außenliegen. Als Sauna-Ruheraum fungieren unterschiedliche Räume im benachbarten Gebäude. Die Sauna kann im Rahmen von Seminaren gegen Kostenbeteiligung mitgenutzt oder von Gruppen gemietet werden.

Zur Übernachtung in Sieben Linden bieten wir Gästezimmer verschiedener Größe vom Einzelzimmer bis zum 4-Bett-Zimmer und die Möglichkeit im eigenen Zelt oder Wohnmobil zu übernachten an. Die Zimmer liegen z.T. in unserem Gästehaus und sind zentralbeheizt, z.T. im Außengelände (Bungalow, Gästbauwagen) und sind über Einzel-Holzöfen beheizbar oder auch ausschließlich Sonnenbeheizt (Kubus). Die Einzel- und Doppelzimmer verfügen über einen DSL-Anschluss. Die Sanitärinfrastruktur muss bei allen Unterkünften mit anderen Gästen geteilt werden. Komposttoiletten unterschiedlichster Art erhöhen die ökologische Qualität des Aufenthaltes. Genauere Informationen zu unseren Unterkünften hier. Über Unterkünfte in der Umgebung von Sieben Linden informieren wir gerne.

Die Seminarpausenzeit könnt Ihr in unseren freundlich gestalteten Aufenthaltsräumen oder bei Spaziergängen durch das Ökodorf, die Gärten oder den angrenzenden Wald verbringen. Auch bietet sich ein Besuch in unserer Schmuckschmiede an. Für entferntere Ziele können bei uns in begrenzter Anzahl Gästefahrräder für Erwachsene und Kinder gemietet werden. Seit 2012 besitzen wir ein 6-sitziges Go-Kart, das auch gern für Ausflüge gemietet werden kann. 

Für freie Nachmittage oder Abende gibt es auch ein breites Angebot an Spezialführungen, Beratungsangeboten, entspannenden Massagen u.a., welches extra gebucht werden kann.

Unsere Vereinsbibliothek mit ca. 200 Titeln zu Umwelt- und Sozialthemen, div. Monatszeitschriften und aktueller Tagespresse ist öffentlich und kann gern von Besuchern genutzt werden.

Unseren Gästen stehen 2 fest installierte Computer zur Verfügung, die auf ISDN-Geschwindigkeit laufen. An die Computer ist auch ein Drucker angeschlossen. Für die Instandhaltung bitten um die Zahlung eines kleinen Nutzungsbeitrags. Es kann auch ein Laptop ausgeliehen werden.

Anders als sonst in vielen Teil Deutschlands ist Poppau (noch) nicht am DSL-Netz, so dass wir die DSL-Infrastruktur selber legen und finanzieren (ca. 10.000 EUR) mussten und zusätzlich noch relativ hohe monatliche Gebühren bezahlen. Für Internet-Nutzung mit eigenem Laptop könnt ihr beim Gäste-Team oder im Infobüro Tickets mit Zugangscode kaufen, über die wir einen Teil der Kosten refinanzieren. Ein Gäste-PC mit Internet steht bereit und kann gegen geringe Minutenpreise genutzt werden.
 

Unsere Referent_innen und Bildungsangebote

Die meisten unserer Referent_innen leben in Sieben Linden oder stehen dem Ökodorf nahe, so dass unsere Bildungsinhalte authentisch auf Führungen, Tages- Wochenend- oder Mehrtagesseminaren weiter gegeben werden. 

Bei den sogenannten Mitarbeitswochen liegt der inhaltliche Schwerpunkt in der Vermittlung praktischer Erfahrung bei Arbeiten im Wald und auf dem Ökodorfgelände, beim Einmachen und Marmelade Kochen, beim ökologischen Bauen u.a. Während der Mitarbeitswoche gibt es für die Teilnehmer_innen ein Rahmenprogramm, um einen Einblick ins Ökodorf zu ermöglichen. Es besteht üblicherweise aus einer Führung über das Dorfgelände, einem Infoabend mit Film und Gesprächsrunde, einem weiteren gestalteten Abend und täglicher gemeinsamer Morgeneinstimmung. 

Auf unserem Sommercamp mit bis zu 250 Teilnehmer_innen bieten wir einen gemeinschaftlichen Erfahrungsraum mit Workshops zu verschiedensten Themen, Mitarbeitsgelegenheiten, Kinderbetreuung und Jugendcamp an.
 

Das Gästeteam

Als unsere Gäste werdet ihr von folgenden Personen betreut:

Das Team Bildungsreferat (Seminaranmeldungen und -informationen, Seminarorganisation)

 Simone Britsch (Bildungsreferentin)

 Ines Lüdemann (Bildungsreferentin)

 Annette Schröder (Bildungsreferentin)

 und einem jungen Menschen im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ)

 Mo-Fr 9:30-12:00, Tel. 039000-51236 Fax. -51232

 Email: bildungsreferat@siebenlinden.de

Das Gästeteam Sonneneck (Gästeempfang, Gästebetreuung, Gästezimmer, Seminarräume etc.)

Ursula Reips-Ouahid

Jörg Lühmann

Anjou Reuter

Tel. 039000-905908 (Anrufbeantworter)

Email: empfang@siebenlinden.de

Das Infobüro-Team (Platzgäste- und Gruppenanmeldungen, Tagesbesuche und Führungen, Informationen zu Sieben Linden)

Corinna Felkl

Bea Wunsch

Sophie Willert

Mo-Fr 9:30-12:00, Tel. 039000-51235 Fax. -51232

Für einen guten Aufenthalt unserer Gäste in Sieben Linde sorgen desweiteren:

 Das Küchenteam

 Die Raumputzer_innen

 Die Gärtner_innen

 Die Buchhaltung

 Die Geschäftsführung

 und viele andere Menschen aus Sieben Linden